Erstellt am: 22.10.2010, Autor: rk

Blue Line stellte Betrieb ein

CR Blue Line

Die französische VIP Charterfluggesellschaft Blue Line musste am 6. Oktober 2010 den Betrieb einstellen.

Blue Line ging im Mai 2002 mit einer Fokker 100 in VIP Konfiguration an den Start und baute die Flotte kontinuierlich auf sechs Maschinen aus. In den Glanzzeiten Betrieb der Spezialist für VIP Flüge mit grossen Jets zwei Fokker 100, zwei MD-83 und zwei Airbus A310-300. Die Gesellschaft kämpfte immer wieder mit finanziellen Problemen und musste jetzt definitiv Konkurs anmelden und liquidiert werden. Der Betrieb wurde am 6. Oktober 2010 eingestellt und die Flugzeuge wurden an die vermietenden Leasinggesellschaften retourniert. Blue Line hatte ihren Hauptsitz auf dem Flughafen Paris Charles de Gaulle.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top