Erstellt am: 27.05.2010, Autor: rk

Berlins Flughäfen werden bestreikt

CR Airport Berlin, Tegel

Heute Morgen haben Teile des Bodenpersonals an den Flughäfen Berlins für ein paar Stunden die Arbeit niedergelegt.

Die Gewerkschaft Verdi hat am Mittwochabend ihre Mitglieder des Flughafenbodenpersonals der Berliner Flughäfen zu einem Warnstreik aufgerufen. Die Arbeit wird zwischen 04.00 und 10.00 zu Behinderungen an den Grossflughäfen Berlin Tegel und Berlin Schönefeld führen. Berlin Tegel leidet unter dem Streik weniger stark als Berlin Schönefeld. In Schönefeld mussten mehr als 20 Flüge abgesagt werden in Tegel waren es weniger als 10. Mit kleineren Verspätungen müssen die Flugreisenden trotzdem rechnen. Das streikende Personal ist bei der Abfertigungsgesellschaft GlobeGround Berlin und dessen Tochter Ground Services International angestellt. Der Warnstreik wird durchgeführt, um den Lohnverhandlungen mehr Aufwind zu verleihen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Q1 Quartalsverluste Lufthansa, Swiss und Austrian. EBACE 2010, Wie geht es beim F-22 Raptor Programm weiter?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top