Erstellt am: 13.01.2017, Autor: js

Berlins Flughäfen im Aufwind

Berlin Schönefeld

Berlin Schönefeld (Foto: Flughafen Schönefeld)

Über drei Millionen Passagiere mehr als im Vorjahr sind 2016 ab Schönefeld und Tegel geflogen. Insgesamt wurden 32.906.881 Fluggäste befördert.

Das sind 11,4 Prozent mehr als 2015. Am Flughafen Schönefeld nahm die Zahl der Passagiere im Gesamtjahr sogar um 36,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Dr. Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Der Passagierrekord ist ein großer Erfolg für die Flughafengesellschaft sowie für unsere Kunden und Partner. Mein besonderer Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit ihrem außerordentlichen Einsatz dieses Ergebnis ermöglicht haben. Jeder einzelne setzt sich täglich für einen sicheren und möglichst reibungsarmen Flugbetrieb für unsere Passagiere ein. Auch 2017 rechnen wir mit einem weiteren Anstieg der Passagierzahlen.“ Im aktuellen Verkehrsbericht finden Sie die Zahlen für Passagiere, Flugbewegungen und Luftfracht für den Dezember 2016 sowie kumuliert für das gesamte Jahr.

Verkehrszahlen Januar bis Dezember 2016

Passagiere: Von Januar bis Dezember flogen 32.906.881 Passagiere ab Schönefeld und Tegel. Das ist ein Plus von 11,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Schönefeld starteten und landeten 11.652.922 Passagiere. Das sind 36,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Ab Tegel flogen 21.253.959 Fluggäste, also 1,2 Prozent mehr als 2015.

Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen an den Berliner Flughäfen stieg 2016 auf 282.062 Starts und Landungen, eine Zunahme um 8,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 96.562. Das entspricht einem Anstieg von 26,8 Prozent. In Tegel gab es 185.500 Starts und Landungen, das sind 0,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Luftfracht: Insgesamt wurden 46.982 Tonnen Luftfracht befördert, das bedeutet einen Anstieg von 8,7 Prozent zum Vorjahr. In Schönefeld wurden 9.056 Tonnen Luftfracht abgefertigt (+11,4 Prozent), in Tegel waren es 37.926 Tonnen (+8,0 Prozent).

Verkehrszahlen Dezember 2016

Passagiere: Im Dezember starteten und landeten 2.602.905 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 12,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Ab Schönefeld flogen im Dezember 1.033.014 Passagiere (+27,6 Prozent), in Tegel waren es 1.569.891 Fluggäste (+4,8 Prozent).

 Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen an den Flughäfen Schönefeld und Tegel stieg im Dezember auf 22.165 Starts und Landungen, ein Anstieg um 6,3 Prozent im Vergleich zum Dezember 2015. In Schönefeld vergrößerte sich die Zahl der Flugbewegungen um 17,2 Prozent auf 8.079. In Tegel stieg die Zahl der Flugbewegungen im Dezember um 0,9 Prozent auf 14.086.

Luftfracht: Im Dezember 2016 wurden an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 4.367 Tonnen befördert, ein Plus von 15,6 Prozent im Vergleich zum Dezember 2015. Die Luftfracht in Schönefeld betrug 766 Tonnen, das sind 0,3 Prozent weniger als im Dezember 2015. Tegel wurden 3.601 Tonnen befördert (+19,7 Prozent).

Flughafen Berlin Brandenburg

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top