Erstellt am: 29.10.2018, Autor: ps

Belgien kauft F-35

F-35A Lightning II

F-35A Lightning II US Air Force (Foto: USAF)

Belgien macht es Holland und Norwegen nach und beschafft F-35A Lightning II Kampfjets von Lockheed Martin.

Belgien tat sich bei der Auswahl eines neuen Kampfjets schwer, nun soll, wie unter Fachleuten erwartet wurde, die F-35A beschafft werden. Am letzten Donnerstag wurde der Typenentscheid durch den belgischen Verteidigungsminister Steven Vandeput bekanntgegeben.

Belgiens Luftstreitkräfte haben zwischen 1982 und 1991 insgesamt 160 F-16 Fighting Falcon beschafft. Momentan stehen noch 49 F-16A Einsitzer und zehn F-16B Doppelsitzer im Einsatz, diese sollen nun ab 2023 mit F-35A ersetzt werden.

Laut Steven Vandeput sei die Offerte von Lockheed Martin die beste gewesen. Die F-35A hat sich gegen den Eurofighter Typhoon und den Rafale durchgesetzt. Belgien wird für 4,011 Milliarden Euro insgesamt 34 F-35A kaufen. In dem Kaufpreis sollen auch zwei Simulationszentren und andere Dienstbarkeiten enthalten sein. Die finanziellen Mittel werden zwischen 2018 und 2030 Budgetwirksam.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top