Erstellt am: 17.09.2012, Autor: bgro

Belavia übernimmt ersten Embraer 175

Embraer Concept, E-175 Belavia

Am 14. September 2012 konnte Belavia ihren ersten Embraer E175 E-Jet übernehmen, die Fluggesellschaft aus Weissrussland hat zwei dieser wirtschaftlichen Verkehrsflugzeuge gekauft.

Die Maschine wird durch Belavia von Air Lease Corporation eingemietet. Die E175 Verkehrsflugzeuge von Belavia sind 76 Passagiere ausgelegt, 12 in der Business Klasse und 64 in der Economy Klasse. Die Fluggesellschaft will ihre beiden E-Jets von Minsk nach Moskau Domodedovo, St. Petersburg, Baku, Paris, Eriwan und Milano auf die Linie schicken. Die zweite Maschine soll ebenfalls in diesem Jahr eingeflottet werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top