Erstellt am: 05.10.2018, Autor: ps

Bei Germania Schweiz läuft es gut

Germania Airbus A319

Germania Airbus A319 (Foto: Germania)

Auf ein starkes Sommer- und Herbstgeschäft folgen gute Winteraussichten. Das Buchungsgeschäft bei der Ferienfluggesellschaft Germania läuft in der Schweiz auf Hochtouren.

Hohe Zuwachsraten gegenüber dem Vorjahr erzielen in den Herbstferienwochen speziell Griechenland und Ägypten. Auch die Prognosen für den Winter sind vielversprechend. Germania zieht in der Schweiz eine positive Bilanz für den vergangenen Sommer: Obschon die Ferienairline ihre Sitzkapazitäten für die heissen Sommermonate aufgrund der guten Nachfrage um 36 % erhöht hatte, stieg auch die Gesamtauslastung gegenüber dem Vorjahr. Unter dem Strich hat die Zahl der von Germania von und nach Zürich beförderten Passagiere im Juli und August im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2017 um 26 % zugenommen.

Die Buchungslage für das Herbstgeschäft ist ebenfalls durchweg positiv. Für gegenwärtige Trendziele wie Kreta, Sharm el-Sheikh und Marsa Alam in Ägypten und die libanesische Hauptstadt Beirut liegen die Passagierzahlen von und nach Zürich für September und Oktober durchs Band im zweistelligen Prozentbereich über dem Vorjahr. «Auf Flügen in Richtung Griechenland und Ägypten wird die kurzfristige Platzverfügbarkeit allmählich eng. Wer aber eine Herbstwoche auf den Kanarischen Inseln oder in Bulgarien in Betracht zieht, findet nach wie vor attraktive Angebote», sagt Urs Pelizzoni, bei der Germania Flug AG für das kommerzielle Geschäft verantwortlich.

Besonders erfreulich ist das starke Comeback von Ägypten nach Jahren der Zurückhaltung. Dies zeigt sich auch deutlich in den Buchungszahlen der bevorstehenden Wintermonate. Hoch im Kurs stehen bei der Kundschaft zwischen November 2018 und März 2019 auch Destinationen wie La Palma (Kanaren), Funchal (Portugal), Agadir (Marokko) sowie Beirut.

Ein Blick auf die von den Fluggästen genutzten Buchungskanäle zeigt ausserdem auf, dass die elektronischen Flugbuchungen via Webseite oder App über die letzten Wochen und Monate stark zugenommen haben. Das manifestiert sich auch bereits im Hinblick auf die bevorstehende Wintersaison 2018/19.

Die Flüge ab Zürich sind online auf www.flygermania.com, über die Germania-App, im Service Center unter +41 (0)43 508 34 89 sowie im Reisebüro und bei ausgewählten Veranstaltern buchbar. One-Way-Tickets sind bereits ab 79 CHF erhältlich. Auf allen Germania-Flügen können Passagiere 20 kg Gepäck kostenlos einchecken. Zudem sind Snacks , Softdrinks, sowie Zeitungen und Zeitschriften stets im Flugpreis enthalten, auf längeren Flügen wird sogar eine warme Mahlzeit serviert. Die Flugpreise enthalten darüber hinaus alle Taxen und Gebühren.

Germania Schweiz AG

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top