Erstellt am: 28.10.2010, Autor: rk

Bei Airbus läuft das Geschäft ausgezeichnet

CR Airbus

Der europäische Flugzeugbauer erwartet in diesem Geschäftsjahr 400 Neubestellungen, die Prognose wurde massiv angehoben.

In einem Interview mit der arabischen Tageszeitung Al-Hayat gab Tom Enders, Geschäftsführer von Airbus, einen positiven Ausblick für die erwarteten Bestellungseingänge. Der Flugzeugbauer hat die Prognose für dieses Jahr von 300 Maschinen auf 400 Maschinen angehoben. In den ersten neun Monaten des laufenden Betriebsjahres gingen bei Airbus bereits 379 Bestellungen ein, mit den Stornierungen eingerechnet wurden in dieser Zeitspanne 328 Neuflugzeuge bestellt. In den ersten neun Monaten konnte der Flugzeugbauer aus Europa 380 Maschinen ausliefern. Tom Enders äusserte sich auch zu der Flugzeugbausituation in China und erwartet bei der A320 Serie ab 2016 grösseren Konkurrenzdruck von hier.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top