Erstellt am: 10.06.2010, Autor: psen

BAA: Vulkanasche und Streik hält Passagiere fern

Manchester Airport

Die Flughafenbetreiberin BAA meldet für den Monat Mai eine Abnahme der Passagierzahlen auf ihren Flughäfen um durchschnittlich 4,5 Prozent.
Ohne den Einfluss der Aschewolke und des sechstägigen Streiks der Cabin Crew bei British Airways hätten die Flughäfen mit einem Wachstum von 0,4 Prozent rechnen können. BAA verwaltet und betreibt sechs Airports in Grossbritannien, den siebten, Gatwick, musste sie im letzten Jahr verkaufen. British Airways hatte für den Monat Mai bereits eine Abnahme ihrer Passagierzahlen um 14,2 Prozent gemeldet.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Break-even in fünf Jahren. PiperJet Konzept arbeitet zufriedenstellend. Lufthansa übernimmt ersten Superjumbo. Airbus A380 auf der Kurzstrecke.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top