Erstellt am: 14.05.2009, Autor: psen

BA und Emirates erhalten neue A380 als erste

A380 800

British Airways und Emirates sind die ersten beiden Kundinnen, die ab 2012 eine verbesserte Version des Airbus A380 erhalten.

Die überarbeitete Version des Airbus A380 verfügt durch Erhöhung des maximalen Take-Off Gewichts über eine bessere Payload/Range Leistung. Obwohl die Hersteller die Option dieser Erhöhung ab 2012 bestätigt haben, ist die genaue Gewichtsangabe noch nicht bekannt. Der A380-800 wird zurzeit mit einem maximalen Ladepotential von 560 Tonnen angeboten, mit Erweiterungsmöglichkeiten bis 569 Tonnen. Der Anstoss zu der Leistungsvergrösserung der neueren Version kam von Seiten der Kunden. British Airways und Emirates werden die ersten Airlines sein, die vom Upgrade profitieren können.


 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top