Erstellt am: 04.06.2010, Autor: psen

BA sieht weniger Passagiere

British Airways

British Airways konnte im letzten Monat weniger Passagiere begrüssen als im Vergleichsmonat des Vorjahres und, was noch mehr schmerzt, weniger als ihre Rivalinnen AF-KLM und Ryanair.

Die Airline meldete einen Rückgang des Passagieraufkommens um 11,5 Prozent, hauptsächlich verursacht durch die sieben Tage, in denen die Cabin Crew Members streikten. Die Auslastung ging um 5,4 Prozentpunkte auf 69,7 Prozent zurück. BA sagte, die Nachfrage im lukrativsten Segment, der First- und Business Class, sei um 6,5 Prozent zurückgegangen. Ohne die Auswirkungen des Streiks hätte die Airline einen Anstieg der Kapazität um 1,5 Prozent vermelden können. Am 5. Juni 2010 soll ein weiteres Mal für fünf Tage die Arbeit niedergelegt werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top