Erstellt am: 15.03.2016, Autor: ps

BA mit neuen Linien zum London City Airport

British Airways Embraer 190

British Airways Embraer 190 (Foto: Embraer)

British Airways startet diesen Sommer zwei neue Linien ab Berlin und Hamburg zum London City Airport.

Gleichzeitig stockt die Airline ihre Flotte um eine weitere Maschine vom Typ Embraer 190 auf. Damit bietet die Fluggesellschaft jeweils drei neue tägliche Verbindungen ab Berlin und Hamburg zu dem verkehrsgünstig gelegenen Londoner Stadtflughafen. Die neuen Flüge ergänzen die bereits bestehenden Verbindungen mit British Airways ab Frankfurt und Düsseldorf nach London City. Insgesamt können Reisende dann unter 70 Flügen wöchentlich ab Deutschland zu dem Airport in den Docklands wählen.

Außerdem wird British Airways auf der Route Berlin-Stansted und zurück einen Flug pro Woche durchführen.

Durch die Aufstockung sieht die Fluggesellschaft ihrem bisher verkehrsreichsten Sommer am London City Airport entgegen. Sie wird dort mehr als die Hälfte aller Flüge anbieten.

Der Erstflug auf der Strecke von und nach Berlin wird am 19. Juni stattfinden. Die Airline setzt auf dieser Route einen Jet vom Typ Embraer ein. Bereits am 8. Mai 2016 nimmt British Airways den Flugbetrieb auf der bisher von ihrem Franchise-Partner SUN-AIR bedienten Strecke Hamburg-London City auf. Durch den Einsatz eines Flugzeugs vom Typ Saab 2000 wird sich die Anzahl der verfügbaren Plätze auf der Strecke mehr als verdoppeln.

„Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für uns“, erklärt Luke Hayhoe, General Manager Commercial and Customer, British Airways, am London City Airport. „Durch den Start unserer neuen Routen bieten wir Geschäftsreisenden und Touristen die Möglichkeit, ab zwei weiteren deutschen Flughäfen nach London City zu fliegen. Der gut getimte Flugplan ab Berlin und Hamburg wird unser bestehendes Angebot ab Frankfurt und Düsseldorf nach London City hervorragend ergänzen“, sagt Hayhoe und fügt hinzu:

„Wir freuen uns über die Einflottung unseres zwanzigsten Flugzeugs vom Typ Embraer, das bei unseren Kunden sehr beliebt ist. Es zeichnet sich durch Komfort, Stil, einen niedrigen Geräuschpegel und geringe Emissionen aus.“

„Insgesamt wird British Airways ab dem Sommer dann ab Berlin täglich bis zu zehn Flüge nach London (Flughäfen London Heathrow und London City) sowie einen wöchentlichen Flug nach Stansted und zurück sowie ab Hamburg täglich bis zu acht Flüge nach London (London Heathrow und London City) und zurück anbieten“, sagt Katja Selle, Regional Commercial Manager, Central & East Europe, British Airways.

British Airways

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top