Erstellt am: 25.03.2009, Autor: psen

BA mischt Sommerflugplan auf

British Airways

British Airways streicht Flüge von Heathrow nach Dakar und Kolkata, sowie Flüge ab Gatwick nach Dublin, Zürich und Genf.
Die Verbindung nach Genf soll nur für diesen Sommer entfallen. British Airways verlegt die Flüge nach Atlanta und Toulouse, die bislang von Gatwick starteten, per 29. März nach Heathrow. Ausserdem sollen ab dem 31. Mai auch Flüge nach Riyadh und Jeddah aufgenommen werden. Durch die Verlegung der Flüge nach Heathrow soll vor allem den  Business Kunden die Verbindung mit dem restlichen, weltweiten Netzwerk erleichtert werden.

Haben Sie die neuste Flieger Wochenschau schon gesehen?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top