Erstellt am: 04.04.2009, Autor: psen

BA entlässt 300 Angestellte

British AirwaysBritish Airways hat gestern bekannt gegeben, dass rund 300 Angestellte per Ende Mai ihr Arbeitsstelle verlassen werden.

Dies sei Teil eines bereits früher angekündigten Plans basierend auf freiwilligen Kündigungen in bestimmten Abteilungen, in denen es möglich ist, die abgewanderten Arbeitskräfte unersetzt zu lassen. Die 300 Abgänge, die meisten davon administrative und Support Stellen, ist die letzte der kostensenkenden Massnahmen der Airline. Bereits im Dezember hatten rund 450 Manager der British Airways die Firma verlassen. Die Angestellten erhalten einen Abgangsentschädigung von drei Wochenlöhnen für jedes Jahr, das sie bei der Airline tätig waren.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top