Erstellt am: 04.05.2009, Autor: psen

BA: T5 in Heathrow bewährt sich

London Heathrow

British Airways liess verlauten, der neue Terminal am London Heathrow Flughafen zeige nun endlich Auswirkungen auf den Betriebsverlauf und die On-Time-Performance.
Ein wenig mehr als ein Jahr ist es her, seit der neue Terminal in Heathrow unter Turbulenzen eröffnet wurde. Gleich zu Beginn der Inbetriebnahme brach das Gepäckabfertigungssystem zusammen und verursachte die Stornierung von hunderten von Flügen. Das Fiasko kostet British Airways rund £16 Millionen. Mittlerweile soll der Betrieb reibungsloser verlaufen. Der T5 habe die Dinge vereinfacht, so Peter Lynam von British Airways. Die Pünktlichkeit der Airline habe sich verbessert, 55 Prozent der Flüge können jeweils sogar etwas früher als nach Zeitplan den Flughafen verlassen. Der Terminal fertigt rund 255 Flüge pro Tag ab. 24,5 Passagiere sollen ihn seit seiner Eröffnung benutzt haben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top