Erstellt am: 23.07.2010, Autor: rk

Azerbaijan Airlines passt Boeing Bestellung an

CR Boeing, Azerbaijan Airlines Boeing 767

Die Nationale Fluggesellschaft Aserbaidschans wandelt eine Bestellung von zwei 737 Jets in eine Boeing 767-300ER um.

Die Hauptstadt Baku ist zentral gelegen und dient Azerbaijan Airlines als Verkehrsdrehscheibe zwischen West und Ost sowie Nord und Süd. Die Fluggesellschaft profitiert deshalb von einem regen Umsteigerverkehr und bietet sich auch als idealen Frachtumschlagplatz an. Neben dem Abtausch zweier neuer 737 NG Aufträge in einen 767-300ER Langstreckenjet will die Fluggesellschaft auch zwei neue Boeing 767 Frachter kaufen, dies wurde durch Azerbaijan Airlines und Boeing an der diesjährigen Farnborough Air Show bekannt gegeben. Der Flag Carrier Aserbaidschan hat bei Boeing Bestellungen für zwei 737 NG, zwei 767-300ER, zwei 767 Frachter und zwei 787-8 Dreamliner offen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top