Erstellt am: 26.12.2014, Autor: rk

Azerbaijan Airlines übernimmt ersten Dreamliner

Azerbaijan Airlines Boeing 787

Azerbaijan Airlines Boeing 787 (Foto: Boeing)

Azerbaijan Airlines konnte am 23. Dezember 2014 ihren ersten Boeing 787 Dreamliner übernehmen.

Die Nationale Fluggesellschaft Aserbaidschans wird in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) zur ersten Dreamliner Betreiberin. Die Hauptstadt Baku ist zentral gelegen und dient Azerbaijan Airlines als Verkehrsdrehscheibe zwischen West und Ost sowie Nord und Süd. Die Fluggesellschaft profitiert deshalb von einem regen Umsteigerverkehr und bietet sich auch als idealen Frachtumschlagplatz an. Die Boeing 787 ist das ideale Fluggerät, um die strategische Rolle im Langstreckenverkehr von Azerbaijan Airlines weiter auszubauen. Die Fluggesellschaft bedient derzeit ein Netz von über 20 weltweiten Destinationen in den Vereinigten Staaten, China, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, dem Nahen Osten und Europa.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top