Erstellt am: 26.07.2012, Autor: sräb

Avolon will Airbus A320neo kaufen

Airbus Concept, A320neo

Der international agierende Flugzeugfinanzierer Avolon hat anlässlich der Farnborough Air Show den Kaufwillen für fünfzehn Airbus A320 bekannt gegeben.

Avolon ist eine junge Flugzeugleasinggesellschaft aus Irland und hat sich beim Airbus A320neo nun ebenfalls als zukünftiger Käufer eingereiht. Die Gesellschaft hat an der Farnborough Air Show 2012 bei Airbus eine Kaufabsichtserklärung für 15 A320neo unterzeichnet, die einem Wert von rund 1,451 Milliarden US Dollar entsprechen. Falls diese Bestellung finalisiert wird, dann hält Avolon bei Airbus 23 Verkehrsflugzeuge aus der A320 Familie in den Bestellbüchern. Avolon ist wie Air Lease Corporation ein Newcomer im Flugzeugleasinggeschäft. Die Unternehmung wurde durch den JetBird Gründer Dómhnal Slattery Anfangs 2010 gegründet und konnte rasch mit mehr als 2,1 Milliarden US Dollar kapitalisiert werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top