Erstellt am: 13.01.2020, Autor: rk

Avianca reduziert A320neo Bestellung

A320neo and A321neo Avianca

A320neo and A321neo Avianca (Foto: Airbus)

Avianca hat am 7. Januar bekanntgegeben, dass die Airline einen Auftrag über 108 Flugzeuge aus der Airbus A320neo Familie um 20 Einheiten auf nunmehr 88 reduziert hat.

Die abbestellten zwanzig A320neo Verkehrsflugzeuge hätten bis Ende 2024 ausgeliefert werden sollen. Der modifizierte Auftrag über 88 Flugzeuge aus der A320neo Familie sieht die Auslieferung der Flugzeuge nun zwischen 2025 und 2029 vor. Während dieser Zeitspanne sollen dann jedes Jahr zwanzig A320neo in die Flotte aufgenommen werden, im Jahr 2029 werden dann die letzten acht Flugzeuge aus diesem Auftrag ausgeliefert. Avianca sah sich zu diesem Schritt gezwungen, damit die finanzielle Situation der Airline stabilisiert werden kann. Um die Ausgaben bis Ende 2024 zu stabilisieren und die Flottenerneuerung oder Expansion trotzdem vorwärtstreiben zu können, werden nach 2023 zwölf A320neo von BOC Aviation über eine Leasingdauer von 12 Jahren eingemietet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top