Erstellt am: 12.09.2017, Autor: js

Austrian leiht sich CRJ 900 von Adria Airways

Bombardier CRJ900 Adria Airways

Bombardier CRJ900 Adria Airways (Foto: Bombardier)

Austrian Airlines startet ein Wet-Lease Agreement mit Star Partner Adria Airways.

Ziel dieses Abkommens ist es, Reserveflugzeuge für mehr Flexibilität bei der Flugplanung zu haben. Austrian Airlines wird die Flugzeuge mitsamt Cockpit- und Kabinen-Crew eines ab 16.September 2017 und eines ab 1.Oktober 2017 mieten. Der Canadair CRJ 900 bietet Platz für 86 Passagiere und hat damit eine etwas größere Sitzplatzkapazität als die Bombardier Q400. Die Flugzeuge werden im Austrian Streckennetz eingesetzt. Geplante Destinationen sind unter anderem Warschau, Venedig oder Bucharest. An Bord erhalten Passagiere das gewohnte Service von DO&CO.

Adria Airways hat ihren Heimatflughafen in der Nähe von Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens. Der slowenische Homecarrier ist Mitglied in der Star Alliance und damit seit vielen Jahren verlässlicher Partner von Austrian Airlines. Adria Airways verbindet Slowenien mit zahlreichen europäischen Städten und bietet viele Verbindungen nach Südosteuropa an. Der Unternehmenssitz befindet sich am Jože Pu?nik Flughafen Ljubljana. Adria Airways hat Verkaufsbüros in fast allen Europäischen Ländern.

Austrian Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top