Erstellt am: 26.10.2016, Autor: js

Austrian fliegt neu nach Havanna

Austrian Airlines Boeing 777

Austrian Airlines Boeing 777 (Foto: Austrian Airlines)

Austrian Airlines hat eine weitere touristische Langstreckendestination ins Streckennetz aufgenommen, neu wird nun auch nach Havanna in Kuba geflogen.

Einmal pro Woche, immer dienstags, hebt der rot-weiß-rote Flag-Carrier mit einer Boeing 767 von Wien nach Havanna auf Kuba ab. „Seit 2013 haben wir unser touristisches Langstreckenangebot mit Flügen nach Colombo und Mauritius kontinuierlich ausgebaut. Ab heute kommt Havanna dazu und somit zum ersten Mal seit sechs Jahren eine karibische Destination“, erklärt Austrian Chief Commercial Officer Andreas Otto. Zuletzt steuerte die heimische Airline in der Karibik Punta Cana im Jahr 2010 an. Im kommenden Winterflugplan 2016/17 wird Austrian Airlines insgesamt vier touristische Langstreckendestinationen anbieten: Mauritius, Malediven, Colombo und Havanna.

Die Flugdauer von Wien nach Havanna beträgt rund 12:10 Stunden. Tickets gibt es ab 849 Euro hin und retour, inklusive Steuern und Gebühren.

Austrian Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top