Erstellt am: 10.06.2009, Autor: rk

Augsburg Airways übernimmt ersten Embraer 195

CR Embraer, Embraer 195Augsburg Airways

Die Regionalfluggesellschaft konnte anlässlich einer kleinen Zeremonie bei Embraer in Sao Jose dos Campos ihren ersten Embraer 195 E-Jet übernehmen.

Der Embraer 195 von Augsburg Airways ist für 116 Fluggäste ausgelegt und wird der erste E-Jet sein, der für eine deutsche Regionalfluggesellschaft fliegen wird. Die Maschine stammt aus dem dreissiger Paket, das von Lufthansa im Juni 2007 für ihre Partnergesellschaften bestellt wurde. Die neuen Embraer Kurzstreckenjets werden durch Augsburg Airways vornehmlich auf Lufthansa Strecken eingesetzt. Augsburg Airways wird ihre Turboprop Flotte mit fünf Embraer 195 verstärken.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Wann ist der Tiefpunkt im internationalen Luftverkehr erreicht? Absturz Air France AF 447 gibt viele Rätsel auf. Airbus A330 erfolgreiches Langstreckenverkehrsflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top