Erstellt am: 06.05.2010, Autor: psen

Atlas publiziert Quartalsbericht

Atlas Air

Atlas Air Worldwide Hold. Inc hat die Zahlen für die ersten drei Monate des Jahres veröffentlicht und meldet einen Anstieg des Gewinns um 44,5 Prozent.

Der Nettogewinn lag bei US$33,8 Millionen, vor Steuern betrug er US$53,9 Millionen. Damit ist Rekordgewinn vom ersten Quartal 2009, um 44,5 Prozent überboten worden. Ohne Berücksichtigung der einmaligen Aufwände hat sich der Nettogewinn in den ersten drei Monaten um 86,2 Prozent vergrössert und erreichte US$27,5 Millionen. Die Einnahmen aus dem operativen Bereich betrugen US$295,2 Millionen, ein Anstieg von 20,7 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Das EBITDAR kam auf US$94,1 Millionen zu stehen, während das EBITDA bei US$56,0 Millionen lag. Atlas Air erwartet ein weiteres Wachstum der Einnahmen. Sie will bis Ende Jahr eine Flotte von 22 747-300 Frachtern und sechs 747-200 Maschinen betreiben. Dazu sollen zwei Outsourcing Aufträge kommen mit insgesamt sechs Boeing 747-400 Flugzeugen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top