Erstellt am: 15.06.2010, Autor: rk

Asiens Luftverkehr erholt sich

CR Airbus, A380 Singapore Airlines

Die Fluggesellschaften Asiens und des Pazifikraums können sich einer kräftigen Verkehrserholung erfreuen, der Verkehr stieg im April 2010 um mehr als 8 Prozent.

Trotz der Teilsperrung des europäischen Luftraumes wegen des isländischen Vulkans konnten die Fluggesellschaften Asiens im April 2010 gegenüber dem Vorjahresapril das Passagiervolumen um gute 11 Prozent auf 15,2 Millionen steigern. Die Nachfrage nach Sitzplatzkilometern erhöhte sich um 8,9 Prozent und das Angebot wurde nur leicht um 1,2 Prozentpunkte erhöht was zu einer besseren Auslastung der Flüge um 5,6 Punkte auf 78,4 Prozent führte. Das Frachtgeschäft konnte gegenüber dem April 2009 um 32 Prozent gesteigert werden, die durchschnittliche Auslastung verbesserte sich bei der Fracht um 10,3 Punkte auf 71,9 Prozent.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Break-even in fünf Jahren. PiperJet Konzept arbeitet zufriedenstellend. Lufthansa übernimmt ersten Superjumbo. Airbus A380 auf der Kurzstrecke.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top