Erstellt am: 25.07.2014, Autor: rk

Asiana übernimmt zweiten Airbus A380

Airbus, Asiana Airbus A380

Asiana konnte am 24. Juli 2014 in Toulouse den zweiten Airbus A380 übernehmen. Asiana Airlines ist der elfte A380 Betreiber.

Der zweite Airbus A380 von Asiana trägt die Seriennummer MSN155 und wurde am Donnerstag vom französischen Toulouse nach Seoul überflogen. Die Maschine ist in Südkorea auf die Kennung HL 7626 zugelassen.

Die Superjumbos von Asiana sind für 495 Passagiere in drei Klassen ausgelegt, 12 in der ersten Klasse, 66 in der Business Klasse und 417 in der Economy Klasse. Asiana hat bei Airbus insgesamt sechs A380 bestellt.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top