Erstellt am: 15.05.2009, Autor: psen

Angestellte mit Massnahmen bei Cathay einverstanden

Cathay Pacific AirwaysCathay Pacific Airways Ltd sagte heute, die Mehrheit ihrer Angestellten habe ihre Anfrage, unbezahlten Urlaub zu beziehen um Kosten zu sparen, akzeptiert.

Mehr als 98 Prozent der Bodenmitarbeitenden und 96 Prozent der in Hong Kong stationierten FlugbegleiterInnen haben eingewilligt, sich notfalls vorübergehend beurlauben zu lassen, meldete das hauseigene Magazin heute. Die Verkaufszahlen der Airline für das erste Quartal gingen um 22 Prozent zurück. Auch die Beurlaubungen garantieren nicht, dass Cathay sich über Wasser halten kann, die Airline sieht daher weitere Kostenkürzungen vor, sollte der gewünschte Effekt nicht erreicht werden. Die Buchungen sind beunruhigend tief, ebenso die Flugtarife. Weniger als ein Drittel der Piloten haben zugestimmt, ihren Arbeitsplatz vorübergehend zu verlassen. Deadline für die Einwilligung ist der 18. Mai 2009.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top