Erstellt am: 10.09.2013, Autor: rk

Angara Airlines mietet weitere An-148

Antonov, An-148

Angara Airlines wird über die Ilyushin Finance Leasing Company (IFC) zwei weitere Kurzstreckenjets vom Typ Antonov An-148-100E beschaffen, die Maschinen werden 2014 ausgeliefert.

Der Mietvertrag wurde am 29. August 2013 während der russischen Luftfahrtschau MAKS zwischen IFC und Angara Airlines unterzeichnet. Die Fluggesellschaft aus Irkutsk betreibt bereits drei Antonov An-148 Verkehrsflugzeuge. Bei der Antonov An-148 handelt es sich um ein neues Kurzstreckenverkehrsflugzeug für bis zu 85 Passagiere. Der Hochdecker mit zwei Triebwerken orientiert sich stark an der Konstruktion des britischen BAE-146. Die Antonov An-148 wird in den ukrainischen Antonov Werken gebaut wird.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top