Erstellt am: 14.05.2014, Autor: bgro

Anflug auf den London City Airport

London City Airport

Neben Nizza, Rio und Gibraltar wurde der Landeanflug auf den London City Airport bereits zum dritten Mal zu den eindrucksvollsten der Welt gewählt.

Der London City Airport (LCY) bietet einen der weltweit schönsten Landeanflüge. Dies geht aus den Ergebnissen der jährlich durchgeführten Umfrage von PrivateFly.com hervor. Der Privatjet-Anbieter forderte Reise-Experten und -Fans rund um den Erdball dazu auf, über den schönsten Landeanflug abzustimmen.

Die Shortlist für die öffentliche Abstimmung wurde von einer Jury aus bekannten Vertretern der Reisebranche erstellt, wie beispielweise Bill Prince (stellvertretender Redaktor des britischen Männer-Lifestyle-Magazins GQ), Murdo Morrison (Redaktor bei Flight International), David Scowsill (Präsident des World Travel & Tourism Council) und Patrick Jephson (Autor, Pilot und ehemaliger Stallmeister von Lady Diana).

Declan Collier, CEO des London City Airport (LCY): „Wir sind natürlich sehr stolz darauf, zu den zehn beeindruckendsten Anflügen der Welt zu gehören. Die Lage des LCY, nur 5 Kilometer von Canary Wharf und etwa 11 Kilometer von der Innenstadt Londons entfernt, ermöglicht es den Passagieren, ihre Büros oder den Ort, den sie besuchen, bereits bei der Landung aus der Vogelperspektive zu betrachten, bevor sie ihre Reise mit dem Docklands Light Railway und der Londoner U-Bahn fortsetzen. Die atemberaubende Aussicht auf die Wahrzeichen einer der schönsten Städte der Welt lassen selbst einen abgestumpften Vielflieger nicht unbeeindruckt.”

Der London City Airport kam bereits zuvor schon zwei Mal in die Top 10 der Umfrage, nämlich in den Jahren 2013 und 2012. Ein Teilnehmer der Befragung lobte „die dramatische Schönheit des Fliegens durch das Herz der weltweit aufregendsten und wichtigsten Stadt”. Ein weiterer Teilnehmer kommentierte: „Wenn Sie vom Westen her kommen, sehen Sie das Stadtzentrum von London sowie Canary Wharf und haben so einen hervorragenden Überblick."

Adam Twidell, CEO von PrivateFly und ein erfahrener Pilot, meint: „Der Anflug auf den LCY bietet einen aufregenden Blick aus der Vogelperspektive auf eine der berühmtesten Skylines der Welt. Es ist keine Überraschung, dass LCY regelmässig in die Top 10 gewählt wird.“

Die Umfrageergebnisse geben Reisefans eine Checkliste über alle Landeanflüge, die man mindesteins einmal in seinem Leben miterlebt haben sollte. Es ist ein faszinierender Mix von Anflügen auf Grossstadt-Skylines, über Landungen auf atemberaubende Inseln, bis hin zu Anflügen auf abgeschiedene, kleine Landebahnen.

Die meisten Stimmen erhielt der Anflug auf den Flughafen Nizza an der Côte D’Azur.

Die gesamte Top 10 setzt sich wie folgt zusammen:

1.    Nizza Côte D’Azur Aiport (NCE), Frankreich

2.    St. Maarten Princess Juliana International Airport (SXM), Karibik

3.    Barra Airport (BRR), Schottland

4.    Los Angeles International Airport (LAX), USA

5.    Aruba Princess Beatrix International Airport (AUA), Kleine Antillen

6.    Rio de Janeiro (GIG), Brasilien

7.    Gibraltar (GIB), Britisches Überseegebiet

8.    Squamish (YSE), Kanada

9.    London City Airport (LCY), Grossbritannien

10.  Queenstown (ZQN), Neuseeland

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top