Erstellt am: 13.07.2012, Autor: bgro

American meldet weniger Fluggäste

American Airlines, MD-82

Mit American Airlines flogen im Berichtsmonat Juni 2012 9,587 Millionen Passagiere, gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat entspricht dies einer Abnahme von 0,4 Prozentpunkten.

Die Verkehrsleistung wurde gegenüber dem Vorjahresjuni um 2,6 Prozentpunkte auf 13,974 Milliarden Sitzplatzmeilen vermindert. Die Nachfrage ging um einen Prozentpunkt auf 12,168 Milliarden Sitzplatzmeilen zurück. Die Flugzeuge von American Airlines waren mit einer Auslastung von 87,1 Prozent um 1,4 Prozentpunkte besser ausgelastet als im Vorjahresjuni. Die Frachtleistung verbesserte sich um 1,1 Prozentpunkte auf 148,601 Millionen Tonnenmeilen. Mit American flogen in den ersten sechs Monaten 2012 53,722 Millionen Passagiere, dies entspricht einer Zunahme von 2,3 Prozentpunkten. American Airlines befindet sich weiterhin unter Gläubigerschutz und arbeitet an einer nachhaltigen Sanierung.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top