Erstellt am: 14.04.2009, Autor: rk

American Airlines übernimmt Boeing 737-800

CR Boeing, Boeing 737-800 American Airlines

Trotz Krisenstimmung will American Airlines ihre ältesten MD80 Kurzstreckenjets mit treibstoffeffizienten Boeing 737-800 ersetzen.

Am Montag feierte American Airlines die Ankunft von zwei neuen Boeing 737-800 Flugzeugen. Die modernen Kurzstreckenjets sind für 16 Fluggäste in der Business Klasse und 144 Passagiere in der Economy Klasse ausgelegt. Die erste Boeing 737-800 stiess bereits 1999 zu American Airlines, bis Ende 2001 übernahm American Airlines  77 Boeing 737-800 Maschinen, dann stellte man die restlichen der 100 bestellten Maschinen zurück. In einem neuen Anlauf werden nun bis im ersten Quartal 2011 76 Boeing 737-800 zu American Airlines stossen. In diesem Jahr übernimmt American 29 Boeing 737-800, im nächsten Jahr 39, 2011 werden es acht Maschinen sein und zwischen 2013 und 2016 werden 11 neue Boeing 737-800 zu American stossen. Die neuen Maschinen werden Teile der MD80 Flotte ersetzen. Obwohl die 737-800 35 Prozent weniger Treibstoff verbraucht als die MD80, werden die MD80 noch viele weitere Jahre bei American Airlines als Hauptverkehrsmittel im Inneramerikanischen Verkehr benutzt. Auf längere Zeit hinaus wird eine Ablösung aller 270 MD80 Maschinen durch moderne Boeing 737 Flugzeuge von American Airlines als mögliche Lösung bezeichnet, eine solche Umflottung nimmt in der Regel jedoch Jahre in Anspruch, denn die neuen Flugzeuge müssen jeweils auch finanziert werden.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top