Erstellt am: 22.01.2019, Autor: rk

Allegiant präsentiert Passagierzahlen

Allegiant Air Airbus

Allegiant Air Airbus (Foto: Team SpotIt)

Allegiant Air konnte im Dezember 2019 insgesamt 1,071 Millionen Fluggäste an Bord seiner Verkehrsflugzeuge begrüßen, dies entspricht einem leichten Minus von 0,6 Prozent.

Gegenüber dem Vorjahresdezember hat der Nischen-Carrier aus Las Vegas das Angebot um 0,7 Prozent auf 1.222 Millionen Sitzplatzmeilen verkleinert. Die Nachfrage hat sich um 0,3 Prozent auf 986,296 Millionen Sitzplatzmeilen verschlechtert. Die durchschnittliche Auslastung verbesserte sich gegenüber dem Vorjahresdezember um 0,3 Prozentpunkte auf 80,7 Prozent.

Mit Allegiant flogen im Berichtsjahr 2018 insgesamt 13,750 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 11,7 Prozent. Allegiant konnte im vergangenen Geschäftsjahr insgesamt 12,307 Milliarden Sitzplatzmeilen abfliegen, das entspricht einem Wachstum von 10,8 Prozent. Die angebotenen Kapazitäten erreichten 14,900 Milliarden Sitzplatzmeilen, was einem Plus von 9,5 Prozent entspricht. Die Auslastung über das ganze letzte Jahr gerechnet lag bei 82,6 Prozent.

Allegiant Air hat im Dezember ihre 18 letzten McDonnell Douglas MD-80 Verkehrsflugzeuge ausgemustert und betreibt heute nur noch Airbus Flugzeuge. Die Airbus Flotte besteht aus 37 A319-100 und 46 A320-200.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top