Erstellt am: 16.10.2018, Autor: ps

Allegiant meldet mehr Passagiere

Allegiant Air Airbus

Allegiant Air Airbus (Foto: Allegiant Air)

Allegiant Air konnte im September 2018 insgesamt 803.283 Fluggäste an Bord ihrer Verkehrsflugzeuge begrüssen, gegenüber dem Vorjahresseptember entspricht dies einem Plus von 17,4 Prozent.

Verglichen mit dem Vorjahresseptember hat der Nischencarrier aus Las Vegas das Angebot um 11,2 Prozent auf 888,476 Millionen Sitzplatzmeilen ausgebaut. Die Nachfrage hat sich um 16,4 Prozent auf 699,075 Millionen Sitzplatzmeilen verbessert. Die durchschnittliche Auslastung ist verglichen mit dem Vorjahresseptember um 3,5 Prozentpunkte auf 78,7 Prozent angestiegen.

Im dritten Quartal 2018 konnte Allegiant Air 3,504 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, das entspricht einem Wachstum von fünfzehn Prozent.

Allegiant Air betreibt momentan 37 McDonnell Douglas MD-80 Verkehrsflugzeuge. Die Airbus Flotte besteht aus 26 A319 und 32 A320 und soll bis Ende 2018 auf 44 ausgebaut werden. Allegiant Air will ab dem Jahr 2020 die ganze Flotte auf Maschinen von Airbus umgestellt haben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top