Erstellt am: 03.08.2011, Autor: rk

Alitalia weiter mit Verlust

Alitalia

Die neue Alitalia erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2011 einen Nettoverlust von 94 Millionen Euro, dies bedeutet eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorjahr, damals lag der Verlust noch bei 164 Millionen Euro.

Der Umsatz von Januar bis Juni 2011 lag mit 1,561 Milliarden Euro um sieben Prozent höher als in der gleichen Vorjahresperiode. Im ersten Halbjahr konnte Alitalia den EBITA Gewinn trotz der viel höheren Treibstoffkosten um 59 Prozent auf 43 Millionen Euro steigern. Mit Alitalia flogen in den ersten sechs Monaten 2011 11,2 Millionen Fluggästen, dies entspricht einem Plus von 5,7 Prozent. Italiens Flag Carrier betreibt mit rund 15.000 Mitarbeitern 150 Verkehrsflugzeuge.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top