Erstellt am: 24.09.2012, Autor: bgro

Alitalia fliegt wieder nach Zürich

Airbus A319 Alitalia

Nach einer Pause von vier Jahren hat sich Alitalia entschieden, ab dem Winterflugplan wieder von Rom nach Zürich zu fliegen.

Ab dem Winterflugplan wird Alitalia wieder regelmäßig zwischen Rom und Zürich verkehren. Die Route soll am 28. Oktober 2012 wiedereröffnet werden und bis zu zweimal täglich mit einer Embraer 175 bedient werden. Die Line wurde nach dem Bankrott im Winterflugplan 2008 gestrichen.

Der Embraer Jet soll jeweils täglich um 16 Uhr 15 in Rom Fiumicino starten und Zürich um 17 Uhr 55 erreichen. Der Rückflug ist für 18 Uhr 45 geplant und soll um 20 Uhr 20 wieder in Rom ankommen. Außer dienstags und sonntags bietet Alitalia zudem noch einen Vormittagsflug an. Der Hinflug ist um 8 Uhr 55 geplant und wird Zürich jeweils um 10 Uhr 35 erreichen. Der Start für den Rückflug ist um 11 Uhr 25 geplant und die Ankunft in Rom soll jeweils um 13 Uhr 00 erfolgen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top