Erstellt am: 26.01.2011, Autor: ncar

Alaska Airlines bestellt weitere Boeing Jets

CR Alaska Airlines, Boeing 737

Die Fluggesellschaft aus Seattle hat bei Boeing einen neuen Auftrag für dreizehn Boeing 737-900ER und zwei Boeing 737-800 platziert.
 
Bei diesem Auftrag handelt es sich um die Einlösung von Vorkaufsrechten, diese Jets waren bei Boeing bereits als Optionen im Bestellbuch aufgeführt und werden jetzt in Festbestellungen umgewandelt. Die beiden 737-800 werden Ende 2012 an Alaska Airlines ausgeliefert und die dreizehn Boeing 737-900ER werden zwischen 2013 und 2014 in die Flotte von Alaska integriert. Bei der 737-900 handelt es sich um die grösste Maschine aus der 737 Familie. Alaska Airlines wird mit den neuen 737-900ER Routen befliegen, die stärker nachgefragt werden und nach einer grösseren Sitzplatzkapazität verlangen, als es die kleinere 737-800 bietet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top