Erstellt am: 24.04.2009, Autor: ncar

Alaska Air Group macht geringeren Verlust

Cr Alaska AIrDie Alaska Air Group konnte ihren Verlust im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr beinahe halbieren.

Der Nettoverlust im Q1 2009 betrug USD 19,2 Millionen, in der Vorjahresperiode waren es USD 37,3 Millionen. Alaska Air Group, die neben dem LCC Alaska Airlines auch Horizon Air betreibt, kündigte zudem die Einführung einer neuen Gebühr von USD 15 für das erste Gepäckstück an. Auf alle weiteren Gepäckstücke erhebt das Unternehmen bereits eine Gebühr.  

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top