Erstellt am: 09.10.2010, Autor: rk

Aires übernimmt ersten Q400

CR Bombardier, Q400

Die Fluggesellschaft aus Südamerika konnte kürzlich ihre erste von vier Bombardier Q400 Turboprop Maschinen in ihre Flotte integrieren.

Aires wird zum ersten südamerikanischen Q400 Kunden. Die Fluggesellschaft aus Kolumbien hat vier gebrauchte Q400 gekauft und wird damit ihre 11 Dash 8 Q200, die mit 37 Passagiersitzen ausgelegt sind ergänzen. Aires wurde 1981 gegründet und betreibt mit Turboprop und Mainlinejets ein Streckennetz, das aus 22 Inlanddestinationen und vier Auslandstrecken besteht. Die Q400 sind Turboprop Maschinen, die sich ideal für den Kurzstrecken-Ergänzungsverkehr eignen und verfügen mit 78 Sitzplätzen über ein gutes Sitzplatzangebot, das die kleineren Dash Maschinen bei Aires optimal ergänzen werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top