Erstellt am: 09.04.2010, Autor: psen

Airbus startet erfolgreich ins Jahr

Airbus A380

Der Flugzeughersteller Airbus kann für das erste Quartal mehr Bestellungen und Lieferungen ausweisen als in der Vergleichsperiode des Vorjahres.
Insgesamt verkaufte die Unternehmung in den Monaten von Januar bis März 60 Flugzeuge und lieferte 122 Maschinen aus, darunter drei A380 Superjumbos. Während dieser Zeit kam es zu keinen Stornierungen. Airbus will bis 2010 mindestens zwanzig A380 ausgeliefert haben, jedes dieser Flugzeuge besitzt einen Wert von US$346 Millionen. Im ersten Quartal 2009 hatte der Flugzeughersteller 22 Bestellungen und 116 Auslieferungen verbucht. Laut Einschätzungen der IATA sollten die Airlines bis 2011 wieder zurück in den schwarzen Zahlen sein, für das Jahr 2010 erwartet die Vereinigung einen Gesamtverlust von US$2,8 Milliarden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A400M gerettet. IATA revidiert Prognose. EADS Northrop Grumman steigt im Rennen um den Tankerauftrag aus. CJ4 zugelassen.Fighter Ausschreibung Brasilien

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top