Erstellt am: 12.03.2012, Autor: rk

Airbus schickt A380 an die FIDAE

Airbus A380

Airbus ist es bis heute nicht gelungen für ihren Airbus A380 Superjumbo einen Kunden aus Amerika an Land zu ziehen, die Marketing Anstrengungen werden erneut angekurbelt und ein Airbus A380 wird an die grösste Luftfahrtmesse Südamerikas entsendet.

Die International Air & Space Fair (FIDAE) findet in diesem Jahr vom 27. März 2012 bis zum 1. April 2012 in Santiago de Chile statt. Airbus wird an die Messe einen A380 entsenden und damit ihr Flaggschiff einem breiten Fachpublikum aus Lateinamerika näher bringen. Neben dem A380 wird Airbus Military mit einem A400M vor Ort sein, dieser wird vom 26. März bis zum 28. März an der FIDAE präsent sein. Der A380 wird vom 26. März bis am 29. März an der Messe in Chile weilen. Anlässlich dieser Südamerika Tour wird der A380 am 22. März zuerst Sao Paulo in Brasilien besuchen, anschliessend zu einer Visite nach Rio de Janeiro fliegen, bevor er dann an die Messe nach Chile überflogen wird. Nach der Messe wird der A380 am 30. März noch Buenos Aires in Argentinien mit einem Besuch beehren. Airbus rechnet in Lateinamerika über die nächsten zwanzig Jahre mit einem Absatz von bis zu 40 Maschinen in dieser Grössenklasse.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top