Erstellt am: 13.03.2008, Autor: bgro

Airbus prognostiziert Flugzeugbedarf in Russland

Airbus A380

Wie Airbus gestern bekannt gab, werden russische Fluggesellschaften bis im Jahre 2026 921 Flugzeuge im Wert von total 78.7 Milliarden US-Dollar erwerben.
 
Airbus erwartet, dass russische Fluggesellschaften über die nächten 18 Jahre hinweg 783 Flugzeuge mit schmalem Rumpf und 128 Grossraumflugzeuge anschaffen werden.
 
Eine Aufstellung von Airbus platziert die russische Nachfrage nach Flugzeugen weltweit auf den 6. Platz. Übertroffen werden sie nur durch die USA, China, UK, Deutschland und Indien. Sie schätzen die jährliche Wachstumsrate im russischen Flugwesen auf 6.2 Prozent, was über dem globalen Durchschnitt von 4.9 Prozent liegt.
 
Zurzeit werden 68 von Airbus hergestellte Flugzeuge von den russischen Fluggesellschaften verwendet. 36 davon sind im Besitz von Aeroflot, der grössten russischen Fluggesellschaft, und 24 gehören der Airline S7. Aeroflot hat bereits 50 und S7 29 weitere Flugzeuge bei Airbus in Auftrag gegeben.
 
Airbus erwartet ausserdem, dass sich die Nachfrage der gesamten ehemaligen Sowjetunion über die nächsten 18 Jahre auf 1.290 Flugzeuge im Wert von 104 Milliarden US-Dollar belaufen wird.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top