Erstellt am: 10.08.2012, Autor: sräb

Airbus mit 48 Bestellungen im Juli

Airbus A330-300

Airbus konnte im Juli 2012 Aufträge für 48 weitere Verkehrsflugzeuge entgegennehmen, die meisten davon wurden an der Farnborough Air Show bekannt gegeben.

Die grösste Einzelbestellung im Juli kam von Russlands UTAir, die Gesellschaft gab den Kauf von 20 A321 Flugzeugen bekannt, mit dieser Bestellung reiht sich UTAir als Neukunde bei Airbus ein. Die Fluggesellschaft aus Khanty-Mansiysk in Sibirien setzte bisweilen auf Maschinen von Boeing. Neben drei A380 konnten im Juli 2012 zehn A330 und 34 Flugzeuge aus der A320 Familie ausgeliefert werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top