Erstellt am: 31.12.2010, Autor: rk

Airbus lieferte in diesem Jahr 18 A380 aus

CR Airbus, Airbus A380 mit Trent 900

Der europäische Flugzeugbauer wollte in diesem Jahr mindestens zwanzig Superjumbos ausliefern, Rolls Royce verhinderte das Erreichen des gesetzten Produktionszieles.

Airbus wird aufgrund der Probleme mit den Rolls-Royce Trent 900 Triebwerken in diesem Jahr nur 18 statt der geplanten 20 A380 ausliefern. Für Ende Jahr war eine weitere Auslieferung an Qantas geplant, die nun in die ersten Januarwochen verschoben werden musste, dies bestätigte Airbus wie Qantas. Mitte Dezember holte Qantas ihren siebten Superjumbo in Toulouse ab, zu diesem Zeitpunkt rechnete Airbus noch damit, in diesem Jahr 19 Superjumbos ausliefern zu können. 2010 kann Airbus getrost nach hinten lehnen, wären die Triebwerkprobleme beim Trent 900 von Rolls Royce anfangs November nicht aufgetreten, dann wäre das Produktionsziel von 20 Maschinen erreicht worden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top