Erstellt am: 05.06.2009, Autor: rk

Airbus erwartet in Paris keine Grossaufträge

CR Airbus SAS

Normalerweise ist der Aero Salon von Le Bourget ein Ort der grossen Flugzeugbestellungen, in diesem Jahr werden wohl keine Grossbestellungen eingehen.

In einem Interview in der französischen Zeitung Les Echos äusserte sich Geschäftsführer von Airbus, Thomas Enders, eher zurückhaltend, was die Erwartungen von Bestellungseingängen betrifft. Er meinte, dass es in diesem Jahr schwierig werde auf die geplanten 300 Bestellungen zu kommen. So erwartet Airbus SAS keine grossen Bestellungen an der diesjährigen Flugzeugausstellung in Le Bourget. Auch Boeing wir in Le Bourget mit keinen grossen Überraschungen aufwarten können. Die Flugzeugkäufer sind momentan zu vorsichtig eingestellt und es gilt zu bedenken, dass die Rekordresultate der letzten Jahre schwierig zu überbieten sind. Jeder der beiden Flugzeugbau Giganten ist auf der Produktionsseite über ein paar Jahre hinweg ausgebucht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Wann ist der Tiefpunkt im internationalen Luftverkehr erreicht? Absturz Air France AF 447 gibt viele Rätsel auf. Airbus A330 erfolgreiches Langstreckenverkehrsflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top