Erstellt am: 10.03.2014, Autor: rk

Airbus erhöht Produktion bei A320 Familie

Airbus A321

Ab dem zweiten Quartal 2016 will Airbus monatlich 46 Single Aisle Jets aus der A320 Familie produzieren, das sind vier Flugzeuge mehr als heute produziert werden.

Die Nachfrage nach Standardrumpfflugzeugen ist nach wie vor stark, bei der A320 Familie hat der europäische Flugzeugbauer einen Arbeitsvorrat von mehr als 4.200 Maschinen. Die Produktionsrate wurde während den letzten Jahren kontinuierlich von monatlich 32 Einheiten auf heute 42 Maschinen erhöht. Die Jets aus der A320 Familie werden auf drei Endfertigungsstrassen zusammengebaut, momentan werden monatlich 22 Flugzeuge in Hamburg, 16 in Toulouse und vier im chinesischen Tianjin gefertigt. Ab dem Jahr 2016 sollen auch die ersten A320 Jets aus dem US Werk Mobile in Alabama an die US amerikanischen Kunden ausgeliefert werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top