Erstellt am: 09.06.2010, Autor: psen

Airbus erhält weitere Bestellung von Emirates

Emirates

Emirates, die grösste arabische Airline, hat eine Bestellung mit einem Rekordwert von US$11 Milliarden bei Airbus eingegeben.

Die Airline eröffnete die Neuigkeit gestern an der Berlin Airshow. Sie bestellt 32 A380 und hält damit insgesamt 90 Bestellungen für den Superjumbo. Die Konkurrentinnen zeigten sich überrascht und beeindruckt von der gewaltigen Kapazität, die sich die Airline aufbauen will. Andere sind skeptischer und meinen, es handle sich bei der Bestellung nur um ein Faustpfand der Emirates, um an Slots in Berlin zu gelangen. Alle bestellten Flugzeuge sollen bis 2017 ausgeliefert werden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Break-even in fünf Jahren. PiperJet Konzept arbeitet zufriedenstellend. Lufthansa übernimmt ersten Superjumbo. Airbus A380 auf der Kurzstrecke.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top