Erstellt am: 13.05.2012, Autor: rk

Airbus bringt ACJ319 Corporate Jet nach Genf

EBACE, Airbus ACJ319

Airbus wird an der EBACE 2012 erneut mit einem ACJ319 Corporate Jet vertreten sein, bei dem Flugzeug handelt es sich um einen der grösseren Business Jets am Markt.

Die Ausstellungsmaschine gehört Comlux und wurde bei Comlux Amerika mit einer VIP Kabine ausgestattet. Das Flugzeug ist für rund 19 Fluggäste ausgelegt und hat neben einer herkömmlichen Luxuseinrichtung auch zwei private Schlafräume, in einem davon ist sogar eine Dusche eingebaut. Airbus hat im vergangenen Jahr bei ihren Business Jets und VVIP Flugzeugen das Branding geändert, um damit die starke Familienpolitik zu unterstreichen. Die drei Buchstaben ACJ werden bei jedem der Corporate Jets vorangestellt und bedeuten Airbus Corporate Jet. Der A318 Elite wurde zum ACJ318, der A319 Corporate wurde zum ACJ319, der A320 Prestige zum ACJ320, auch der Airbus A350 wird als VVIP Maschine zum ACJ350.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top