Erstellt am: 22.05.2009, Autor: rk

Airbus Auslieferungsfahrplan für Etihad

CR Etihad, A340

Etihad wächst weiter und wird in diesem Jahr noch acht Flugzeuge in Dienst stellen, drei neue Jets sind in diesem Jahr bereits zur Flotte gestossen.

Ende Jahr wird die Fluggesellschaft aus Abu Dhabi 52 Flugzeuge in ihrer Flotte zählen, einen angepeilten Umsatz von 3 Milliarden erreichen und sieben Millionen Passagiere an Bord ihrer Maschinen begrüsst haben. Der New Comer aus den Emiraten will in diesem Jahr sein Wachstumsziel von 15 Prozent erreichen. In diesem Monat wird Etihad einen weiteren Airbus A320 Kurzstreckenjet übernehmen, im August und September stossen je ein Airbus A340-600 zur Flotte, im Oktober, November und Dezember folgt je ein weiterer Airbus A320. Im Dezember wird die rasch wachsende Fluggesellschaft aus der Golfregion bei Boeing eine Boeing 777 übernehmen und bei Airbus einen weiteren Airbus A330-300 abholen. Im nächsten Jahr wird Etihad leicht konsolidieren und nur zwei neue Flugzeuge in die Flotte aufnehmen und somit auf 54 Maschinen erweitern. Für 2011 ist der Ausbau auf 59 und für 2012 auf 65 Flugzeuge vorgesehen. Ende Jahr wird Etihad Airways einen Mitarbeiterbestand von rund 8500 Leuten haben.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA weiterhin im Kriechgang. Grossbritannien hält an Eurofighter Typhoon fest. Airbus A380 erfolgreich unterwegs. F-22 Raptor Produktion wird wahrscheinlich nach nur 189 Flugzeugen eingestellt.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top