Erstellt am: 05.06.2009, Autor: rk

Airbus A380 fliegt neu nach Bangkok

CR Emirates Airlines, Airbus A380

Am Montag, dem 1. Juni, ist ein Airbus A380 von Emirates Airlines erstmals auf dem Flughafen in Bangkok gelandet.

Bisweilen bediente Emirates die Flugverbindung Dubai Bangkok mit einer Boeing 777, nun wird dreimal die Woche ein Airbus A380 und zweimal eine Boeing 777 die Strecke bewirtschaften. Die Nachfrage sei gross genug, um die Verbindung von der Golfregion in die Hauptstadt Thailands mit dem Super Jumbo A380 mit seinen 489 Passagiersitzen zu bedienen. Emirates plant die Aufstockung auf fünf wöchentliche Verbindungen zwischen Dubai und Bangkok mit dem Airbus A380.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Wann ist der Tiefpunkt im internationalen Luftverkehr erreicht? Absturz Air France AF 447 gibt viele Rätsel auf. Airbus A330 erfolgreiches Langstreckenverkehrsflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top