Erstellt am: 13.11.2014, Autor: rk

Airbus A350-900 erhält FAA Zulassung

Airbus A350-900 fifth aircraftAirbus hat am 12. November 2014 die US-amerikanische FAA Musterzulassung für ihren neuen Airbus A350-900 Langstreckenjet erhalten.

Nach der europäischen Musterberechtigung ist der Airbus A350-900 nun auch in den Vereinigten Staaten von der FAA zugelassen worden. Die feierliche Übergabe des unterzeichneten Zertifikats fand am FAA Hauptquartier in Washington D.C. statt.

Der A350-900 hat die europäische Lufttüchtigkeit bereits am 30. September 2014 zugesprochen bekommen. Das Flugtestprogramm für den A350-900 umfasste rund 2.700 Flugstunden und dauerte gut 15 Monate, an den Flugversuchen nahmen insgesamt fünf Maschinen teil.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top