Erstellt am: 16.01.2014, Autor: rk

Airbus A350 schafft wichtigen Statiktest

A350 Statiktestzelle MSN5000

Die Airbus A350 Statikzelle hat anfangs Dezember den Ultimate Load Test bestanden und damit einen weiteren Meilenstein geschafft.

Bei diesem Test musste der Airbus A350 zeigen, dass der Flügel das 1,5 fache der maximal zu erwartenden Last ohne eines Bruchs oder einer technischen Störung problemlos übersteht. Der Flügel wurde dabei um fünf Meter nach oben gebogen, diesen Test hat die Statikzelle MSN5000 unbeschadet überstanden. Bei den nächsten Tests wird man noch einen Schritt weiter gehen, hier überspannt man den Flügel, bis die ersten Brüche auftreten. Mit diesen Daten kann Airbus dann genau bestimmen, wieviel der A350 im Betrieb aushalten könnte, bis ein Bruchschaden auftreten würde. Solch Kräfte treten im normalen Flugbetrieb jedoch nie auf.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top