Erstellt am: 31.05.2016, Autor: ps

Airbus A320neo mit LEAP-1A ist zugelassen

Airbus A320neo LEAP-1A

Airbus A320neo LEAP-1A (Foto: Airbus)

Airbus hat von der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA und der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Zulassung für den A320neo mit der LEAP-1A Triebwerkoption erhalten.

Bei dem CFM LEAP-1A handelt es sich um die zweite Triebwerkoption für die Airbus A320neo Familie. Die Airbus Standardrumpfflugzeuge mit der new engine option (neo) verdanken ihre verbesserte Treibstoffeffizienz von rund zwanzig Prozent zu einem großen Teil der neuen Triebwerke. Neben dem LEAP-1A von CFM steht auch noch die Triebwerkoption PW1100G-JM Geared Turbofan (GTF) von Pratt & Whitney zur Auswahl.

Das Flugtestprogramm mit der zweiten Triebwerkoption umfasste laut Airbus mehr als 1000 Flugstunden und 350 Flüge. Dabei standen zwei Prototypen mit dem LEAP-1A Triebwerk im Einsatz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top